about melo

Schon als 14-jähriger hatte Melo seine Liebe zu Rap entdeckt. Damals noch unter dem Pseudonym "Mel-O-D" nahm er zum Spass die ersten Songs auf. Die CD war ursprünglich nur für den engsten Freundeskreis gedacht, verbreitete sich jedoch unter Gleichaltrigen wie ein Lauffeuer. Die ersten Auftritte liessen nicht lange auf sich warten. 2006 erschien das erste Album (Botschaft), welches vom damals 17-jährigen in Eigenregie organisiert wurde. Darauf folgten diverse Auftritte, beispielsweise als Support Act von US-Rapper und "Pimp my Ride"-Moderator "X-Zibit".

 

Neue musikalische Projekte liessen, abgesehen von gelegentlichen Veröffentlichungen einzelner Songs, lange auf sich warten. Melo hat sich Zeit genommen um Texte zu schreiben und Konzepte zu erstellen. Im Januar 2012 meldete er sich zurück mit dem Mixtape namens „Sch’Öppe Ziit“. Im Sommer desselben Jahres folgte bereits die zweite Veröffentlichung, welche die Mixtape-Serie names „Friday is Melo Day“ fortsetzte. Am 13.06.2014 erschien das Album "Transfer". 


Am 16.10.2015 erscheint das neue Album "Buebetraum" in Kollaboration mit Melo's langjährigem Bühnenpartner Kevjam.